“Mit dem Menschen statt für den Menschen”

bedeutet für uns:

Zeit haben, zuhören, begleiten, betreuen und verstehen.

aab

“Den Menschen nicht verändern wollen”

bedeutet für uns:

Akzeptieren, mit Respekt behandeln, seine Würde wahren, auf seine Wünsche und Bedürfnisse eingehen,
Wahlmöglichkeiten aufzeigen und die Lebensgewohnheiten des Betreuten erhalten.

“Das Positive im Menschen sehen”

bedeutet für uns:

Die Stärken und Interessen des Menschen wahrnehmen und fördern, ein positives Altersbild entwickeln.

Print Friendly, PDF & Email